GENERAL TERMS

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für den Online-Shop der SIROWA Logistik & Service GmbH (SIROWA) in Deutschland.

 

Stand: 01.05.2017    (SIR DE AGB 201705)

 

§ 1 Geltungsbereich

§ 2 Vertragsabschluss

§ 3 Widerrufsrecht des Verbrauchers

 

§ 4 Lieferung und Lieferbedingungen

§ 5 Preise und Versandkosten

§ 6 Zahlungsbedingungen

§ 7 Eigentumsvorbehalt

§ 8 SIROWA Gutschein mit PIN und SIROWA Card

 

§ 9 Mängelansprüche

§ 10 Transportschäden

§ 11 Haftung und Schadensersatz

 

§ 12 Verarbeitung personenbezogener Daten

§ 13 Haftungsausschluss für fremde Links

§ 14 Urheberrechte

§ 15 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

§ 16 Sonstiges

 

 

 

§1 Geltungsbereich

 

(1) Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Ihre Warenbestellungen über diesen Online-Shop[A(4]  von SIROWA zwischen uns, der SIROWA Logistik & Service GmbH (In der Stelzbach 1, 65618 Selters-Eisenbach, Registergericht Limburg HRB 1662, Umsatzsteuer-ID DE 195389306) vertreten durch Dr. Jürgen Warzecha, Thomas Schmelzer (Impressum[R&P5] ) und Ihnen als unseren Kunden.

 

(2) Maßgebend ist die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung. Etwaige von diesen Bedingungen abweichende Regelungen gelten nur, sofern sie von uns schriftlich bestätigt worden sind.

 

 

 

§2 Vertragsabschluss

 

(1) Die Präsentation und Bewerbung von Artikeln in unserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags dar, sondern eine Einladung an Sie, die im Katalog beschriebenen Produkte zu bestellen..

 

(2) Vielmehr geben zunächst Sie durch Ihre Bestellung über den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ ein bindendes Kaufangebot ab, das noch der Annahme durch uns bedarf. Unmittelbar nach Absenden der Bestellung erhalten Sie eine Bestellbestätigung, die jedoch noch keine Annahme Ihres Kaufangebots darstellt. Zur Annahme Ihres Kaufangebots sind wir nicht verpflichtet. Ein Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt zustande, sobald wir Ihre Bestellung durch eine gesonderte E-Mail annehmen bzw. Sie eine Versandbestätigung über den Versand der Ware oder der Gutscheinkarte erhalten.

 

(3) Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache. Die Abgabe von Artikeln erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.

 

(4) Der Bestelltext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können Ihre Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung ausdrucken und bekommen diese außerdem per E-Mail übermittelt.

 

 

 

§3 Widerrufsrecht des Verbrauchers

 

(1) Als Verbraucher (das ist eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der weder Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann) steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.

 

(2) Widerrufsrecht:

 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat..

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

SIROWA Logistik & Service GmbH
In der Stelzbach 1
65618 Selters-Eisenbach
Germany
phone: +49 6483 80388205
fax:  +49 6483 80388209
email:  shop1@incrediwear.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

 

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

 - Ende der Widerrufsbelehrung – [R&P7] 

 

(3) Muster-Widerrufsformular (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

An

SIROWA Logistik & Service GmbH
In der Stelzbach 1
65618 Selters-Eisenbach
Germany
phone: +49 6483 80388205
fax:  +49 6483 80388209
email:  shop1@incrediwear.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) [bitte detaillierte Beschreibung, damit eindeutig festgestellt werden kann, auf welche Waren/Dienstleistung sich der Widerruf bezieht]

- bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

_______________

 

(*) Unzutreffendes streichen.[R&P8] 

 

(4) Ein Widerrufsrecht besteht[A(9]  nach § 312g Abs. 2 BGB u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind und es erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

(2) Sofern Sie als Verbraucher von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, müssen Sie regelmäßig die Kosten der Rücksendung tragen.[R&P10] 

 

 

 

 

 

§ 4 Lieferung und Lieferbedingungen

 

(1) Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit Ihnen dies aufgrund einer Abwägung Ihrer und unserer Interessen zumutbar ist. Die Versendung der Teillieferungen erfolgt auf unsere Gefahr. Mit dem Erhalt jeder Teillieferung geht die Gefahr für die gelieferten Artikel auf Sie über.

 

Sofern wir mit ausstehenden Teilleistungen in Verzug sind oder uns ausstehende Teilleistungen nicht möglich sind, sind Sie berechtigt, vom Vertrag insgesamt zurückzutreten oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung der gesamten Verbindlichkeit immer dann zu verlangen, wenn die Teillieferung für Sie nicht von Interesse ist.

 

(2) Eine Selbstabholung der Ware ist nicht möglich. Wir liefern ausschließlich im Versandweg. Standardlieferungen erfolgen in Deutschland ab unserem Auslieferungslager an die bei der Bestellung angegebene Lieferadresse[A(11] . Eine Lieferung an Packstationen und Postfachadressen ist ausgeschlossen.

 

(3)  Standardlieferungen an Adressen innerhalb Belgiens, Luxemburgs, der Niederlande und Großbritanniens (ohne Isle of Man, Isle of Wight und die Kanalinseln Jersey/ Guernsey), erfolgen nur dann, wenn sich die Rechnungsadresse innerhalb Deutschlands befindet.

 

(4) Bestellungen[A(12]  und Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands möglich. In der Regel erfolgt die Anlieferung durch den Versanddienstleister DPD.

 

(5) Bei einer Standardlieferung via DPD oder DHL oder Hermes innerhalb Deutschlands wird Ihre Bestellung innerhalb von ca.[R&P13]  1-3 Werktagen geliefert.

 

(6) Andere Versandmethoden als die Standardlieferung sind derzeit nicht verfügbar. Zukünftig sollen aber weitere Versandmethoden außerhalb der Standardbelieferungsart ausgewählt werden können, etwa eine Express-Lieferungen. Detaillierte Regelungen erfolgen dann in diesem Abschnitt.

 

(7) Wir behalten uns ausdrücklich vor, jederzeit und ohne die Angabe von Gründen die in den vorgenannten § 4 (6) genannten besonderen Belieferungsarten zu ändern, zu erweitern, zu beschränken bzw. teilweise oder insgesamt einzustellen und teilweise oder insgesamt nicht mehr anzubieten.

 

 

 

§ 5 Preise und Versandkosten

 

(1) Sämtliche Preisangaben in unserem Online-Shop sind in Euro ausgewiesene Bruttopreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer und verstehen sich zuzüglich anfallender Versandkosten. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten und in den nachfolgenden Absätzen dieses Paragraphen.

 

(2) Innerhalb Deutschlands erfolgt die Lieferung ab einer Bestellsumme von 2500 Euro versandkostenfrei, bitte kontaktieren Sie unseren Support. Unter Bestellsumme versteht sich die Zwischensumme abzüglich aller Rabatte. Liegt die Bestellsumme einer Bestellung unter diesem Betrag, berechnen wir 5,35 Euro innerhalb Deutschlands.

 

(3) Bei Teillieferungen nach § 4 (1) tragen wir selbstverständlich die dadurch entstehenden zusätzlichen Versandkosten.

 

(4) Für Standardlieferungen an Adressen innerhalb Belgiens, Luxemburgs, der Niederlande und Großbritanniens (ohne Isle of Man, Isle of Wight und die Kanalinseln Jersey/ Guernsey), berechnen wir erhöhte Versandkosten. Wir bitten um vorherige Kontaktaufnahme zu unserer Kundenbetreuung.

 

 

§6 Zahlungsbedingungen

 

(1) Grundsätzlich bieten wir folgende Zahlungsmöglichkeiten an:

 

a. Rechnung

b. Lastschrift

c. Kreditkarte (American Express, Mastercard oder VISA-Card)

d. PayPal

e. Nachnahme[R&P14] 

 

Die für Ihre Bestellung konkret angebotenen Zahlungsmöglichkeiten hängen von der Höhe Ihrer Bestellung, dem Saldo Ihres Kundenkontos bei SIROWA sowie einer positiven Bonitätsprüfung ab.

 

(2) Rabatte oder Rabattgutscheine (z. B. ein Gutschein mit Rabattcode, ein Newsletter-Bonus, oder ein Geburtstagsgutschein) können nur zu den jeweils ausgeschriebenen Aktionsbedingungen eingelöst werden. Mehrere Rabatte und Rabattgutscheine sind dabei nicht kombinierbar.

 

(3) Auf SIROWA[A(15]  Gutscheinkarten werden keine Rabatte gewährt.

 

(4) Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Ihr Konto wird je nach gewählter Zahlungsart zum nächstmöglichen Termin belastet. Bei einem Kauf auf Rechnung muss der Kaufpreis spätestens 14 Tage nach Lieferung auf dem in der Rechnung angegebenem Konto gutgeschrieben sein. [R&P16] Bei der Zahlung per Lastschrift wird der Rechnungsbetrag 2 Tage nach Rechnungsdatum von Ihrem angegebenen Konto abgebucht.

 

(5) Im Fall des Versands per Nachnahme wird der Rechnungsbetrag bei Lieferung fällig. Darin enthalten ist die Nachnahmegebühr in Höhe von 3,90 Euro. Weiterhin fällt ein Übermittlungsentgelt an, das von der Deutschen Post zusätzlich erhoben und automatisch einbehalten wird.

 

Dieses Übermittlungsentgelt ist nicht Bestandteil Ihrer SIROWA-Rechnung. Die Höhe der jeweils aktuellen Beträge können Sie vor der Bestellung Ihrer Bestellzusammenfassung entnehmen.

 

 

 

 

§7 Eigentumsvorbehalt

 

(1) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises in unserem Eigentum.

 

(2) Bei vertragswidrigem Verhalten Ihrerseits, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir nach angemessener Fristsetzung berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzufordern. Sie sind dann zur Herausgabe verpflichtet.

 

 

§8 SIROWA Gutschein mit PIN und SIROWA Card

 

(1) Die Regelungen über SIROWA Gutscheine mit PIN / SIROWA Gutscheinkarten werden, ab dem Zeitpunkt der Nutzbarkeit dieser Funktionalität, in diesem Paragraph beschrieben. Zur Zeit steht diese Option nicht zur Verfügung.

 

(2) Die Regelungen über die SIROWA Card werden, ab dem Zeitpunkt der Nutzbarkeit dieser Funktionalität, in diesem Paragraph beschrieben. Zur Zeit steht diese Option nicht zur Verfügung.

 

 

 

§9 Mängelansprüche

 

(1) Wir haften für Sach- oder Rechtsmängel gelieferter Artikel nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB.

 

(2) Die Verjährungsfrist von Gewährleistungsansprüchen für die gelieferte Ware beträgt zwei Jahre ab Erhalt der Ware. Ansprüche wegen Mängeln, die wir arglistig verschwiegen haben, verjähren innerhalb der regelmäßigen Verjährungsfrist.

 

(3) Die Produktabbildungen müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. Insbesondere kann es nach Sortimentserneuerungen der Hersteller zu Veränderungen im Aussehen und in der Ausstattung der Produkte kommen. Mängelansprüche bestehen insofern nicht, als die Veränderungen für den Kunden zumutbar sind.

 

 

 

§10 Transportschäden[A(17] 

 

(1) Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie diese bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf.

 

(2) Das Versäumnis[A(18]  einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen.

 

Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können. 

 

 

 

§11 Haftung und Schadensersatz

 

(1) Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

 

(2) Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

 

 

 

§12 Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Bestellungen im Online-Shop von SIROWA erfolgt vertraulich und nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bitte beachten Sie hierzu die Informationen in der separaten Datenschutzerklärung. Diese finden Sie hier: <a href='/about-us/privacy-policy.html'>[Link]</a>

 

 

 

 

 

 

 

 

§13 Haftungsausschluss für fremde Links[A(20] 

 

Die SIROWA verweist unter Umständen auf ihren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: SIROWA erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter in unserem Online-Shop und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.[R&P21] 

 

 

 

§14 Urheberrecht

 

Alle Texte, Bilder, Firmenkennzeichen und sonstigen Inhalte auf unserer Webseite unterliegen dem Urheberrecht. Die Veränderung, Weiterverarbeitung und Nutzung ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

 

 

 

 

 

§ 15 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

 

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, wenn (a) Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben, oder (b) Ihr gewöhnlicher Aufenthalt in einem Staat ist, der nicht Mitglied der Europäischen Union ist.

 

(2) Sofern Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union haben, bleiben zwingende Bestimmungen dieses Staates unberührt. Im Übrigen gilt ebenfalls deutsches Recht.

 

(3) Sofern Sie Kaufmann sind und Ihren Sitz zum Zeitpunkt der Bestellung in Deutschland haben, ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz des Verkäufers, Limburg. Im Übrigen gelten für die örtliche und die internationale Zuständigkeit die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.

 

(4) Wir weisen Sie zudem darauf hin, dass Sie neben dem ordentlichen Rechtsweg auch die Möglichkeit einer außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten gemäß der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 haben. Einzelheiten dazu finden Sie im Text der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 und unter der Internetadresse: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Unsere E-Mail-Adresse lautet:  shop1@incrediwear.de

Wir weisen nach § 36 VSBG darauf hin, dass wir nicht verpflichtet sind, an einem außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

 

§16 Sonstiges

 

(1) Wir behalten uns vor die allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern.

 

(2) Diese sind jederzeit in ihrer jeweiligen aktuellen Fassung auf der Internetseite des Online-Shops einsehbar und als PDF-Datei zum Download und/oder zum Ausdrucken abrufbar.

 

(3) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt.