MY SIROWA

Nutzungsbedingungen[R&P1]  für das Kundenkonto „Mein SIROWA“

 

§ 1 Gegenstand der Nutzungsbedingungen

§ 2 Änderungen der Nutzungsbedingungen

§ 3 Anmeldeberechtigung

§ 4 Ihre Anmeldung

§ 5 Verantwortung für die Zugangsdaten

§ 6 Aktualisierung der Kundendaten

§ 7 Löschung des Kundenkontos

§ 8 Einstellen von eigenen Inhalten durch Sie

§ 9 Verbotene Aktivitäten

§ 10 Sperrung von Zugängen

§ 11 Datenschutz

 

§ 1 Gegenstand der Nutzungsbedingungen

(1) Die SIROWA Logistik & Service GmbH (SIROWA) stellt auf www.sirowa.de[R&P2]  einen Online-Shop zur Verfügung, auf dem sich Nutzer ein Kundenkonto anlegen können über das etwa Zahlungsmethoden und Lieferadressen gespeichert oder getätigte Bestellungen eingesehen werden können. Daneben bietet der Online-Shop weitere Funktionen, wie die Möglichkeit Bewertungen zu Produkten abzugeben.

(2) Die vorliegenden Nutzungsbedingungen regeln die Zurverfügungstellung des Kundenkontos durch SIROWA und die Nutzung des Kundenkontos durch Sie als ordnungsgemäß angemeldeten Kunden sowie die Nutzung der weiteren Funktionen des Online-Shops.

§ 2 Änderungen der Nutzungsbedingungen

SIROWA behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Über derartige Änderungen wird SIROWA registrierte Kunden mindestens 30 Kalendertage vor dem geplanten Inkrafttreten der Änderungen in Kenntnis setzen. Sofern Sie nicht innerhalb von 30 Tagen ab Zugang der Mitteilung widersprechen und die Inanspruchnahme der Funktionen auch nach Ablauf der Widerspruchsfrist fortsetzen, gelten die Änderungen ab Fristablauf als wirksam vereinbart. Sie können den Änderungen widersprechen, indem Sie sich Ihr Kundenkonto löschen.

§ 3 Anmeldeberechtigung

(1) Die Nutzung der im Kundenkonto verfügbaren Funktionen setzt Ihre Anmeldung als Kunde voraus. Ein Anspruch auf ein Kundenkonto besteht nicht. SIROWA ist berechtigt, Anträge von Kunden ohne Angabe von Gründen zurückzuweisen.

§ 4 Ihre Anmeldung

(1) Die während des Anmeldevorgangs von SIROWA erfragten Kontaktdaten und sonstigen Angaben müssen von Ihnen vollständig und korrekt angegeben werden.

(2) Nach Angabe aller erfragten Daten durch Sie werden diese von SIROWA auf Vollständigkeit und Plausibilität überprüft. Sind die Angaben aus Sicht von SIROWA korrekt und bestehen keine sonstigen Bedenken, schaltet SIROWA Ihr beantragtes Kundenkonto frei und benachrichtigt Sie hiervon per E-Mail. Hierzu müssen Sie vorab Ihre Freischaltung durch Anklicken des in der E-Mail enthaltenen Links bestätigen.

§ 5 Verantwortung für die Zugangsdaten

(1) Im Verlauf des Anmeldevorgangs werden Sie gebeten, einen Benutzernamen und ein Passwort anzugeben. Mit diesen Daten können Sie sich nach der Freischaltung Ihres Zugangs und Ihrer Bestätigung gem. § 4 (2) in dem Kundenkonto einloggen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, dass der Benutzername nicht Rechte Dritter, insbesondere keine Namens- oder Markenrechte verletzt und nicht gegen die guten Sitten verstößt.

(2) Sie sollten ein sicheres Passwort wählen. Im Regelfall sollten Sie folgende Punkte bei der Erstellung Ihres Passwortes beachten: Ihr Passwort sollte aus mindestens acht Zeichen bestehen, Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen enthalten, alle drei Monate geändert werden, und jedes Konto sollte ein eigenes Passwort erhalten.

(3) Die Zugangsdaten einschließlich des Passworts sind von Ihnen geheim zu halten und unbefugten Dritten nicht zugänglich zu machen.

(4) Es liegt weiter in Ihrer Verantwortung sicher zu stellen, dass Ihr Zugang zum Kundenkonto ausschließlich durch Sie bzw. durch die von Ihnen bevollmächtigten Personen erfolgt. Steht zu befürchten, dass unbefugte Dritte von Ihren Zugangsdaten Kenntnis erlangt haben oder erlangen werden, ist SIROWA unverzüglich zu informieren.

(5) Sie haften für jedwede Nutzung und/oder sonstige Aktivität, die unter Ihren Zugangsdaten ausgeführt wird, nach den gesetzlichen Bestimmungen.

§ 6 Aktualisierung der Kundendaten

Sie sind dazu verpflichtet, Ihre Daten (einschließlich Ihrer Kontaktdaten) aktuell zu halten. Ändern sich Ihre angegebenen Daten, so haben Sie die Angaben unverzüglich im Kundenkonto in Ihren persönlichen Einstellungen zu korrigieren.

§ 7 Löschung des Kundenkontos

Sie können Ihr Kundenkonto jederzeit löschen. Wenn Sie Ihr Kundenkonto danach nutzen wollen, müssen Sie sich erneut registrieren.

§ 8 Einstellen von eigenen Inhalten durch Sie

(1) Soweit als Funktionalität im Online-Shop verfügbar, dürfen Sie unter Beachtung der nachfolgenden Regelungen eigene Inhalte im Online-Shop einstellen (z. B. Produktbewertungen).

(2) Mit dem Einstellen von Inhalten räumen Sie SIROWA jeweils ein unentgeltliches und übertragbares Nutzungsrecht an den jeweiligen Inhalten ein, insbesondere zur Speicherung der Inhalte auf den Servern von SIROWA sowie deren Veröffentlichung, insbesondere deren öffentlicher Zugänglichmachung (z. B. durch Anzeige der Inhalte im Online-Shop).

(3) Soweit Sie die von Ihnen eingestellten Inhalte wieder aus dem Online-Shop entfernen, erlischt das uns vorstehend eingeräumte Nutzungs- und Verwertungsrecht. Wir bleiben jedoch berechtigt, zu Sicherungs- und/oder Nachweiszwecken erstellte Kopien aufzubewahren.

(4) Sie sind für die von Ihnen eingestellten Inhalte voll verantwortlich. SIROWA übernimmt keine Überprüfung der Inhalte auf Vollständigkeit, Richtigkeit, Rechtmäßigkeit, Aktualität, Qualität und Eignung für einen bestimmten Zweck.

(5) SIROWA behält sich das Recht vor, das Einstellen von Inhalten abzulehnen und/oder bereits eingestellte Inhalte (z. B. Produktbewertungen) ohne vorherige Ankündigung zu bearbeiten, zu sperren oder zu entfernen, sofern das Einstellen der Inhalte durch den Nutzer oder die eingestellten Inhalte selbst zu einem Verstoß gegen § 9 geführt haben oder konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass es zu einem schwerwiegenden Verstoß gegen § 9 kommen wird. SIROWA wird hierbei jedoch auf Ihre berechtigten Interessen Rücksicht nehmen und das mildeste Mittel zur Abwehr des Verstoßes gegen § 9 wählen.

§ 9 Verbotene Aktivitäten

(1) Ihnen sind jegliche Aktivitäten auf bzw. im Zusammenhang mit dem Kundenkonto untersagt, die gegen geltendes Recht verstoßen oder Rechte Dritter verletzen. Insbesondere ist es Ihnen untersagt, Inhalte zu verwenden, durch die andere Teilnehmer oder Dritte beleidigt oder verleumdet werden.

(2) Des Weiteren sind Ihnen auch unabhängig von einem eventuellen Gesetzesverstoß bei der Einstellung eigener Inhalte im Online-Shop sowie bei der Kommunikation mit anderen Nutzern (z. B. durch das Verfassen von Bewertungen) die folgenden Aktivitäten untersagt:

  • die Verbreitung von Viren, Trojanern und anderen schädlichen Dateien;
  • die Versendung von Junk- oder Spam-Mails sowie von Kettenbriefen;
  • die Belästigung anderer Nutzer;
  • die Aufforderung anderer Nutzer zur Preisgabe von Kennwörtern oder personenbezogener Daten für rechts- oder gesetzeswidrige Zwecke.

(3) Ebenfalls untersagt ist Ihnen jede Handlung, die geeignet ist, den reibungslosen Betrieb des Online-Shops zu beeinträchtigen, insbesondere die Systeme von SIROWA übermäßig zu belasten.

(4) Sollte Ihnen eine illegale, missbräuchliche, vertragswidrige oder sonst wie unberechtigte Nutzung des Online-Shops bekannt werden, so wenden Sie sich bitte mit einem hinreichend konkreten Hinweis auf die rechtswidrige Nutzung an [E-Mail: de.shop1@sirowa.com]. SIROWA wird den Vorgang dann prüfen und ggf. angemessene Schritte einleiten.

(5) Bei Vorliegen eines Verdachts auf rechtswidrige bzw. strafbare Handlungen ist SIROWA berechtigt und ggf. auch verpflichtet, Ihre Aktivitäten zu überprüfen und ggf. geeignete rechtliche Schritte einzuleiten. Hierzu kann auch die Zuleitung eines Sachverhalts an die Staatsanwaltschaft gehören.

§ 10 Sperrung von Zugängen

(1) SIROWA kann Ihren Zugang zum Benutzerkonto vorübergehend oder dauerhaft sperren, wenn konkrete Anhaltspunkte vorliegen, dass Sie gegen diese Nutzungsbedingungen und/oder geltendes Recht verstoßen bzw. verstoßen haben, oder wenn SIROWA ein sonstiges berechtigtes Interesse an der Sperrung hat. Bei der Entscheidung über eine Sperrung wird SIROWA Ihre berechtigten Interessen angemessen berücksichtigen.

(2) Im Falle der vorübergehenden bzw. dauerhaften Sperrung sperrt SIROWA Ihre Zugangsberechtigung und benachrichtigt Sie hierüber per E-Mail. Ist die Sperrung nur vorübergehend, reaktiviert SIROWA nach Ablauf der Sperrzeit die Zugangsberechtigung und benachrichtigt Sie hierüber per E-Mail.

§ 11 Datenschutz

Zu den Qualitätsansprüchen von SIROWA gehört es, verantwortungsbewusst mit den persönlichen Daten der Kunden umzugehen. Nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Kundenkonto und den weiteren Funktionen des Online-Shops erhalten Sie in der Datenschutzerklärung